b {color:#801780;} i {color:#801780;} u {color:#801780;}
+ News +

Let's Rock...
+ Introducing... +
+ Interviews +
+ Pictures +

...with us
+ Guestbook +
+ Contact +
+ Archiv +
+ Abo +

Nach ihrem Auftritt beim Emergenza Festival am 14.02.08 waren die drei “Priests of Rock`n`Roll” so nett sich uns zu einem kurzen Interview zu stellen. Lest also hier was die Mad-Chapel`sche Dreifaltigkeit der Welt zu sagen hat!

 

RH: Mit welchem Künstler- lebendig oder Tot- würdet ihr gerne mal zusammen arbeiten?

Dennis: Dieter Bohlen!

RH: Das ist jetzt aber nicht dein Ernst oder?

Dennis: Ach so es geht hier um ernst… (Lacht) Na dann würde ich gerne mal nen Song mit David Bowie schreiben.

RH: Und mit wem würdet ihr gerne mal auf der Bühne stehen?

Dennis: Auf der Bühne? Da hat keiner außer uns was zu suchen!

Lars: Und das ist ernst!

Dennis: Ja absolut.

RH: Schildert uns doch mal den Entstehungsprozess eurer Songs..

Dennis: Naja wir versuchen uns richtig gut einen an zu trinken und achten auch drauf, dass möglichst viele Instrumente in der Nähe stehen und dann entstehen die meisten.

RH: Was sind die zentralen Themen eurer Songs?

Dennis: Liebe, Sex,…. Könnt ihr alles in der Bravo nachlesen!

RH: Ach so ihr seid das Dr. Sommer-Team, sagt uns das doch.. Wenn man eure Musik filmisch umsetzten würde, wie sähe das aus?

Dennis: Kurz und schnell.

Lars: Also ich mag Serge Leone.

Dennis: Serge Leone?

Das Interview wird kurz unterbrochen um uns Sven, den ehemaligen zweiten Gitarristen und heutigen Fan Nr. 1 vor zu stellen und um eine CD gegen Bierwertmarken zu verhökern.

Dennis: Hey wie hätten für das Interview auch Bier nehmen sollen.. Mann kann uns mieten für Bier!

RH: Ok zurück zu den Fragen.. Wie viel von eurer Persönlichkeit steckt in euren Songs?

Lars: 120 %! Ja doch würd ich schon sagen oder? (Zu Dennis)

Dennis: Ja ist ja Scheisse wenn ich jetzt was anderes sag.. (Lacht)

Sören kommt zum Interview hinzu und muss zunächst einen geeigneten Sitzplatz finden…

RH: Wie seid ihr auf den Bandnamen gekommen und was soll er uns sagen?

Dennis: Naja es geht darum, dass wir den Menschen etwas geben wollen woran sie glauben können. Ich denke von den momentan verfügbaren Religionen sind wir einfach definitiv die beste!

RH: Seit ihr nervös wenn ihr auf die Bühne geht?

Dennis: Nee, aber kurz vorher mal. Kommt auch immer drauf an ob wir was zu trinken haben, dann trinken wir uns die Nervosität weg.

RH: Welchen Song wollt ihr unbedingt mal covern?

Lars: Keinen, die haben wir alle schon durch.

Dennis: Ich würde gerne (leider auf dem Band nicht zu verstehn) covern aber da sind wir alle zu schlecht zu.. (Gelächter)

Lars: Naja die wir machen wollten haben wir wirklich schon, also damit sind wir quasi durch.

Dennis: Ah doch Moment ich hatte noch einen.. Aber der fällt mir grade nicht ein, Mist.

RH: Wer sollte unbedingt mal einen Song von euch covern?

Sören: Misfits.

Dennis: Misfits, ja!

Lars: John Lennon!

RH: Wenn ihr jetzt drei Wünsche frei hättet, was würdet ihr euch wünschen?

Dennis: Also ich hätte gerne ´n Tonstudio… Hmm, dann hätte ich gerne so viel Geld das ich mir damit den Hintern abwischen könnte..

Lars: Hey das waren doch schon zwei!

Dennis: Naja ich dachte jeder drei Wünsche..

Lars: Okay, naja mit dem Geld schliess ich mich eh an..

Dennis: Aber ich darf drei Wünsche haben!

RH: Jaaa, ihr dürft alle drei Wünsch haben.

Dennis: Gut… Ja der dritte Wunsch…. ansonsten soll alles so bleiben wie es ist!

Lars& Sören: Ja stimmt.

Sören: Also ich hab eigentlich nur einen Wunsch. Mehr als drei Freibier pro Konzert!

Lars: Ja das wäre wirklich mal nicht schlecht…

Sören: Ja so richtiges Freibier..

Lars: Aber sonst bleib ich bei dem Wunsch mit dem Geld.

RH: Wenn ihr eine Zeitreise machen und den Körper tauschen könntet: Wohin und wer wärt ihr?

Sören: Also so 68, 70- Anfang 70er.. Wegen dem Rock ´n´Roll

Lars: Marilyn Monroe

Dennis: Dennis im Jahre 2008...Naja ich hab selten drüber nachgedacht meinen Körper zu tauschen. Aber wenn ich meinen Körper tauschen könnte dann sicher in ne Frau, das kenn ich ja noch nicht…

Vielen Dank Dennis, Lars und Sören!

 

Gratis bloggen bei
myblog.de